Hören Sehen 1

KUNSTBUNKER in BERLIN

KONZERT l MAI 2019

Klavierabend

,,Une heure avec Erik Satie''



„Hören & Sehen“ zur Ausstellung „Memo Abakus“ im Kunstbunker Artist Homes.



Erik Satie (1866-1925) eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Musikgeschichte, einflussreicher französischer Komponist des frühen 20. Jahrhunderts, schuf experimentelle Musik, deren Nachwirkung bis in die Gegenwart reicht. Mit seinen avantgardistischen Werken beeinflusste er die Neue Musik, den Jazz, die Filmmusik und die Popmusik. Seine Klaviermusik verleugnet nicht die langjährige Arbeit als Klavierspieler im Kabarett. Die drei 1888 geschriebenen Gymnopédies sind besonders bekannt und populär. Eindrucksvoll und einzigartig ist die kristalline, emphatische, auch spirituelle Einfachheit. Andererseits ist eine konzeptionelle Nähe zu Dada in der bildenden Kunst unverkennbar. 


In seinem Klavierabend „Eine Stunde mit Erik Satie“ widmet sich Ulrich Eckhardt zahlreichen unbekannten und nur äußerst selten aufgeführten Klavierwerken - bis hin zu abstrakten Klangexperimenten. 

Musiker


Ulrich Eckhardt   Klavier

 

 

Datum u. Zeit

 

Sa, 11. Mai 2019, 20:00

 

 

Eintritt.

 

auf Spendenbasis

Newsletter über aktuelle Programm

 
 

ARTIST HOMES

der KUNSTBUNKER in BERLIN


Hohenzollerndamm 120, 14199 Berlin [Standort]


+49 160 4411 684


mail@artist-homes.com


Mo - Sa von 11-19 Uhr (Sonn- und Feiertags geschlossen)

Copyright © All Rights Reserved