So viel Anfang

KONZERT l MÄRZ 2019

LESUNG - Buchpräsentation

 

So viel Anfang war nie

Notizen aus der ostdeutschen Provinz

 

 

Ein kleines Dorf in der Nähe von Berlin, das eigentlich jedes Dorf sein könnte.

Ein Mikrokosmos menschlicher Befindlichkeiten. Über die Jahrhunderte hat es allerlei Menschen kommen und gehen gesehen: Kreative und Glücksritter. Gewinner und Verlierer. Pessimisten und Visionäre. Alteingesessene und Berliner Großstadtmenschen, die in der unberührten Natur ihr Glück suchen. Einwohner, die Verlorenes erhalten wollen. Zugezogene, die Altes neu erfinden wollen. Und zwar um jeden Preis.

 

 

Christhard Läpple, 1958 geboren, hat Publizistik, Politik und Geschichte studiert.

Seit Mitte der achtziger Jahre in vielen verschiedenen und leitenden Positionen beim ZDF. Unter anderem als stellvertretender Redaktionsleiter von „Kennzeichen D“, als Moderator des „Blauen Sofas“ auf den Buchmessen (2002-2015) und Leiter des Kulturmagazins „aspekte“ (2011-2013). 2008 erschien das vielbeachtete Sachbuch „Verrat verjährt

nicht – Lebensgeschichten aus einem geteilten Land“. Er lebt mit seiner Familie in einem Dorf in Brandenburg.

 

 

>> btb Verlag

Autor

 

Christhard Läpple

Datum u. Zeit

Fr, 08. März 2019, 20:00

Eintritt.

auf Spendenbasis

Newsletter über aktuelle Programm

 
 

ARTIST HOMES

der KUNSTBUNKER in BERLIN

 

Hohenzollerndamm 120, 14199 Berlin [Standort]

 

+49 160 4411 684

 

mail@artist-homes.com

 

Mo - Sa von 11-19 Uhr (Sonn- und Feiertags geschlossen)

Art Café

Copyright © All Rights Reserved